Bewertungsdurchschnitt mit
(4.90/5.00) aus insgesamt 48 Bewertungen

Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP2 NR

Produktinformationen "Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP2 NR"

Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP2 NR und justierbarem Nasenbügel

Atemschutzmaske mit Schutzstufe FFP2 NR, EN149:2001+A1:2009, CE 0598, mit justierbarem Nasenbügel und Gummi-Bänderung. Mit Schutzstufe FFP2 - schützt gegen giftige Feinstäube bis zum 10fachen des MAK-Wertes (Grenzwertes) gemäß EN149:2001 A:2009.

 

Hersteller "Scorprotect ®"

SCORPROTECT ist Ihr fachkundiger Partner für den Direktvertrieb von innovativen Staubschutzmaterialien an das Fachhandwerk. Wir verfügen über eine der größten Produktvielfalten rundum den Kernpunkt staubfreies Arbeiten. Unser Ziel ist, Sie auf Ihren Baustellen im staubarmen Arbeiten und beim Schutz des Kundeneigentums vor Beschädigungen zu unterstützen. Zu diesem Zweck finden Sie in unserem SCORPROTECT Online Shop ein breites Portfolio an hochwertigen Schutzmaterialien für die professionelle Sauberkeit während der Bau-, Renovierungs- und Sanierungsphase.Beispielsweise aus den Produktwelten: Luftreiniger und Baustaubsauger der Marken Nilfisk und Pullman, Staubschutzwände und Staubschutztüren der Marken Curtain-Wall und ZipWall, Bodenschutz inklusive diverser selbsthaftender Abdeck- und Schutzvliese für unterschiedlichste Anwendungen sowie Abdeckfolien und persönliche Schutzausrüstung für Handwerker.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Ähnliche Artikel

Arbeitshandschuhe Handschuhe PU / Nylon Feinstrick schwarz Größe 10
Hochwertige Arbeitshandschuhe aus PU / Nylon Feinstrick Hochwertige Arbeitshandschuhe aus PU / Nylon Feinstrick in schwarz in Größe 10 Nylon-Feinstrick-Montagehandschuhe Ulith-Qualität PU-Teilbeschichtung Farbe Trägergewebe: schwarz Farbe Beschichtung: schwarz Größe 10 gemäß EN 420 sowie EN 388 (CE-CAT II) ergonomische Paßform besonders gutes Tastgefühl atmungsaktiv elastisch hochabriebfest feuchtigkeitsabweisende Handinnenfläche bedingt schnittfest  

Artikel-Nr.: SCP-AHS-10S

1,13 €*
Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP3 mit Ausatemventil
Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP3 mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel Professionelle Scorprotect® Atemschutzmaske mit Schutzstufe FFP3 Feinstaubmaske mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel. Geringer Ausatemwiederstand, Dichtlippen und regulierbare Bänderung. Mit Schutzstufe FFP3 - schützt gegen giftige Feinstäube bis zum 30fachen des MAK-Wertes (Grenzwertes) gemäß EN149:2001 A:2009. 1 VPE = 12 Stück Für verschiedene gesundheitsschädlichen bzw. giftigen Stoffen sollten Sie dringend Scorprotect® Atemschutzmasken verwenden: FFP3 Ausführung mit gepolstertem Nasenbereich, Gummibändern und Ausatemventil. mit Ausatmungsventil justierbarer Nasenbügel gepolsterter Nasenbereich geringer Ausatemwiederstand Dichtlippen und regulierbare Bänderung Schutzstufe FF P3 - schützt bis zum 30-fachen des MAK-Wertes EN149:2001 A:2009 hohe Filterkapazität geringer Atemwiederstand stabile verstellbare Kopfbänder hoher Tragekomfort hautfreundliches Material geringes Gewicht keine Sichteinschränkung problemloses Sprechen durch die Maske Schutzklasse FFP3 schützt gegen giftige Feinstäube bis zum 30fachen des Grenzwertes Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen krebserregende und radioaktive Schadstoffe und Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Pilzsporen werden von dieser Schutzklasse gefiltert Gesamtleckage darf maximal 5% betragen Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes darf höchstens 30-fach sein Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP3 bieten den größtmöglichen Schutz vor Atemluftbelastung. Mit einer Gesamtleckage von maximal 5% und einem erforderlichen Schutz von mindestens 99% vor Partikeln bis zu einer Größe von 0,6 μm sind sie dazu in der Lage, giftige, krebserregende und radioaktive Partikel zu filtern. Diese Atemschutzmasken sind einsetzbar in Arbeitsumgebungen, in denen der Arbeitsplatzgrenzwert bis zum 30-fachen des branchenspezifischen Wertes überschritten wird. Verwendet werden sie beispielsweise in der chemischen Industrie. Anwendung Bau- und Baunebengewerbe Asbest: Arbeiten geringeren Umfangs Entsorgung/Reinigung: Kontakt mit radioaktiv kontaminierten Stäube, Müllsortierung und Beseitigung, Umgang mit medizinischen Abfälle Holzbearbeitung: chromhaltige Anstriche abschleifen/abbürsten und wasserlösliche Anstriche die Kupfer, Chrom oder Arsen enthalten abschleifen/abbürsten Holzbearbeitung - Hartholz (Eiche, Buche, Tropenholz): Schleifen und Schneiden Landwirtschaft: Behandlung erkrankter Tiere/Tierseuchen und Umgang mit Schimmelsporen Metallbearbeitung - hochlegierte Stähle/Edelstahl: Bohren, Schleifen, Fräsen Metallbearbeitung - Metall: Bohren, Schleifen, Fräsen Schweißerarbeiten: Hartlöten und Schweißen von Edelstahl und Aluminium Einweg-Atemschutzmasken sind prinzipiell für den Gebrauch in einer Schicht, also einer Arbeitsdauer von acht Stunden geeignet. Bei speziellen Tätigkeiten mit toxischen Gefahrstoffen sind die Masken aber tatsächlich nur einmal verwendbar, das heißt, dass nach jedem Absetzen der Maske zwingend eine neue verwendet werden muss (beispielsweisebei der Arbeit mit krebserregenden Stoffen). Auch aus hygienischen Gründen sollten Einweg-Atemschutzmasken nur einen Tag und nur von einer Person getragen werden. Bei der Benutzung einer Maske wird diese nach und nach mit Partikeln beladen, sodass sich das Filtermaterial über die Zeit zusetzt. Dadurch erhöht sich der Atemwiderstand der Maske immer weiter. Bei hoher Partikelkonzentration in der Umgebung kann es deshalb auch nötig sein, mehrere Masken am Tag zu verwenden, da sich die Masken zu schnell zusetzen und der Atemwiderstand dadurch zu schlecht wird.

Artikel-Nr.: SCP-FFP3

2,08 €*
SMS Overall Schutzanzug Kategorie 3 blau mit Kapuze Größe XXL
Schutzanzug SMS Overall der Kategorie 3 Typ 5 + 6 blau mit Kapuze Größe XXL Schutzanzug SMS Overall der Kategorie 3 Typ 5 + 6 blau mit Kapuze, Gummizüge in Armen und Beinen, abgedeckter Reißverschluss, einzeln verpackt, für viele Einsatzzwecke auf Baustellen geeignet. Dieser PP-Overall entspricht den Europäischen Richtlinien für persönliche Schutzausrüstung (PSA) SMS-Schutzoverall Ulith®-Qualität Material Polypropylen-Vliesstoff, SMS (3-lagig) Typ 5 + 6 Farbe blau Größe XXL Typ 55 (CE-CAT III) gute Eigenschaften im Bereich AZO-Farbstoffe und PAK

Artikel-Nr.: SCP-Overall-XXL

7,08 €*

Kunden haben auch gesehen

AIR + Atemschutzmaske Feinstaubmaske FFP2 mit Ausatemventil 10 Stück
AIR+ FFP2 Atemschutzmaske Feinstaubmaske mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel 10 Stück AIR+ ist die weltweit erste Einweg-Staubmaske mit einem wiederaufladbaren AIR+ Active Mini-Lüfter (Art-Nr.: ZD-700090 optional hier im Shop), der sich leicht auftragen lässt und Feuchtigkeit, Wärme und CO2 aus der Maske saugt. Die AIR+ Staubmaske ist für alle Gesichtstypen dicht und verhindert, dass die Brille beschlägt bzw. durchnässt wird. Entfernt Feuchtigkeit. Reduziert die relative Feuchtigkeit in der Maske  um bis zu 40 %. Verhindert die Ansammlung von CO2. Zieht Kohlendioxid aus der Maske, sodass Sie im Kopf frei bleiben und Beschwerden und Kopfschmerzen vermeiden. Hält Sie kühl und frisch. Reduziert die Temperatur der Maske um bis zu 4°C. Steigert die Effizenz und spart. Mit dem wiederaufladbaren AIR+ Active Mini-Lüfter steigern Sie die Arbeitseffizenz und reduzieren die täglichen Verschleiß von Masken. Ergonomische Passform. Entworfen, um bei allen Gesichtstypen sowhl bequem als auch eng zu sein. Bietet FFP2-Schutz gegen in der Luft befindliches Öl und Nichtölpartikel.   10 Stck AIR+ FFP2 Maske mit Ventil ohne wiederaufladbarem AIR+ Active Mini-Lüfter (AIR+ Active Mini-Lüfter optional hier im Shop Art.-Nr.: ZD-700090) mit Ausatmungsventil justierbarer Nasenbügel gepolsterter Nasenbereich geringer Ausatemwiederstand Dichtlippen und regulierbare Bänderung Schutzstufe FF P2 - schützt bis zum 10-fachen des MAK-Wertes EN149:2001 A1:2009 hohe Filterkapazität geringer Atemwiederstand stabile verstellbare Kopfbänder hoher Tragekomfort hautfreundliches Material geringes Gewicht keine Sichteinschränkung problemloses Sprechen durch die Maske Schutzklasse FFP2 schützt gegen mindergiftige Feinstäube bis zum 10fachen des Grenzwertes Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen krebserregende und radioaktive Schadstoffe und Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Pilzsporen werden von dieser Schutzklasse gefiltert Gesamtleckage darf maximal 5% betragen Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes darf höchstens 10-fach sein Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 bieten den größtmöglichen Schutz vor Atemluftbelastung. Mit einer Gesamtleckage von maximal 5% und einem erforderlichen Schutz von mindestens 94% vor Partikeln bis zu einer Größe von 0,6 μm sind sie dazu in der Lage, giftige, krebserregende und radioaktive Partikel zu filtern. Diese Atemschutzmasken sind einsetzbar in Arbeitsumgebungen, in denen der Arbeitsplatzgrenzwert bis zum 10-fachen des branchenspezifischen Wertes überschritten wird. Verwendet werden sie beispielsweise in der chemischen Industrie. Anwendung Bau- und Baunebengewerbe: Zement-Arbeiten, Verputzen, Fliesenlegen, Dachdecken Zement-/ Putz-/ Fliesen-/ Ziegelstaub Bau- und Baunebengewerbe: Mauerwerk: Schneiden, Bohren, Abbruch Bau- und Baunebengewerbe:Dachisolierung, Glas- und Mineralfasern Bau- und Baunebengewerbe: Spachtelmasse/Füller: Schleifen Entsorgung/Reinigung: Müllsortierung und Beseitigung Staub, Pilze Holzbearbeitung: Farbe abschleifen/abbürsten Holzbearbeitung Weichholz: Schleifen und Schneiden: Schleifen und Schneiden Medizin / Pflege / Gesundheit: Allergien, Pollen, Hausstaub, Tierhaare Metallbearbeitung - Metall: Bohren, Schleifen, Fräsen, Flexen Metallstaub Einweg-Atemschutzmasken sind prinzipiell für den Gebrauch in einer Schicht, also einer Arbeitsdauer von acht Stunden geeignet. Bei speziellen Tätigkeiten mit toxischen Gefahrstoffen sind die Masken aber tatsächlich nur einmal verwendbar, das heißt, dass nach jedem Absetzen der Maske zwingend eine neue verwendet werden muss (beispielsweise bei der Arbeit mit krebserregenden Stoffen). Auch aus hygienischen Gründen sollten Einweg-Atemschutzmasken nur einen Tag und nur von einer Person getragen werden. Bei der Benutzung einer Maske wird diese nach und nach mit Partikeln beladen, sodass sich das Filtermaterial über die Zeit zusetzt. Dadurch erhöht sich der Atemwiderstand der Maske immer weiter. Bei hoher Partikelkonzentration in der Umgebung kann es deshalb auch nötig sein, mehrere Masken am Tag zu verwenden, da sich die Masken zu schnell zusetzen und der Atemwiderstand dadurch zu schlecht wird.

Artikel-Nr.: SCP-700000

Inhalt: 10 Stück (3,33 €* / 1 Stück)

33,32 €*
AIR + Active Mini-Lüfter für AIR+ Atemschutzmaske Feinstaubmaske
AIR+ ACTIVE Mini-Lüfter für Atemschutzmaske Feinstaubmaske FFP2 und FFP 3 mit Ausatemventil  AIR+ ist die weltweit erste Einweg-Staubmaske mit einem wiederaufladbaren Active Mini-Lüfter, der sich leicht auftragen lässt und Feuchtigkeit, Wärme und CO2 aus der Maske saugt. Der AIR+ Active Mini-Lüfter hat eine Betriebszeit von 4 Stunden und kann mit Hilfe eines im Lieferumfang enthaltenden USB-Ladekabel wieder geladen werden. Die Ladezeit beträgt 1,5 Stunden. Die AIR+ Staubmaske ist für alle Gesichtstypen dicht und verhindert, dass die Brille beschlägt bzw. durchnässt wird. Entfernt Feuchtigkeit. Reduziert die relative Feuchtigkeit in der Maske  um bis zu 40 %. Verhindert die Ansammlung von CO2. Zieht Kohlendioxid aus der Maske, sodass Sie im Kopf frei bleiben und Beschwerden und Kopfschmerzen vermeiden. Hält Sie kühl und frisch. Reduziert die Temperatur der Maske um bis zu 4°C. Steigert die Effizenz und spart. Mit dem wiederaufladbaren AIR+ Active Mini-Lüfter steigern Sie die Arbeitseffizenz und reduzieren die täglichen Verschleiß von Masken. Ergonomische Passform. Entworfen, um bei allen Gesichtstypen sowhl bequem als auch eng zu sein.   Lieferumfang: 1 Stck AIR+ ACTIVE Mini-Lüfter 1 Stck USB-Ladekabel

Artikel-Nr.: SCP-700090

47,60 €*
Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP2 mit Ausatemventil
Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP2 mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel Professionelle ZERO DUST Atemschutzmaske mit Schutzstufe FFP2 Feinstaubmaske mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel. Geringer Ausatemwiederstand, Dichtlippen und regulierbare Bänderung. Mit Schutzstufe FFP2 - schützt gegen giftige Feinstäube bis zum 10fachen des MAK-Wertes (Grenzwertes) gemäß EN149:2001 A:2009. Für verschiedene gesundheitsschädlichen bzw. giftigen Stoffen sollten Sie dringend ZERO DUST Atemschutzmasken verwenden: FFP2 Ausführung mit gepolstertem Nasenbereich, Gummibändern und Ausatemventil. mit Ausatmungsventil justierbarer Nasenbügel gepolsterter Nasenbereich geringer Ausatemwiederstand Dichtlippen und regulierbare Bänderung Schutzstufe FF P2 - schützt bis zum 10-fachen des MAK-Wertes EN149:2001 A:2009 hohe Filterkapazität geringer Atemwiederstand stabile verstellbare Kopfbänder hoher Tragekomfort hautfreundliches Material geringes Gewicht keine Sichteinschränkung problemloses Sprechen durch die Maske Schutzklasse FFP2 schützt gegen mindergiftige Feinstäube bis zum 10fachen des Grenzwertes Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen krebserregende und radioaktive Schadstoffe und Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Pilzsporen werden von dieser Schutzklasse gefiltert Gesamtleckage darf maximal 5% betragen Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes darf höchstens 10-fach sein Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 bieten den größtmöglichen Schutz vor Atemluftbelastung. Mit einer Gesamtleckage von maximal 5% und einem erforderlichen Schutz von mindestens 94% vor Partikeln bis zu einer Größe von 0,6 μm sind sie dazu in der Lage, giftige, krebserregende und radioaktive Partikel zu filtern. Diese Atemschutzmasken sind einsetzbar in Arbeitsumgebungen, in denen der Arbeitsplatzgrenzwert bis zum 10-fachen des branchenspezifischen Wertes überschritten wird. Verwendet werden sie beispielsweise in der chemischen Industrie. Anwendung Bau- und Baunebengewerbe: Zement-Arbeiten, Verputzen, Fliesenlegen, Dachdecken Zement-/ Putz-/ Fliesen-/ Ziegelstaub Bau- und Baunebengewerbe: Mauerwerk: Schneiden, Bohren, Abbruch Bau- und Baunebengewerbe:Dachisolierung, Glas- und Mineralfasern Bau- und Baunebengewerbe: Spachtelmasse/Füller: Schleifen Entsorgung/Reinigung: Müllsortierung und Beseitigung Staub, Pilze Holzbearbeitung: Farbe abschleifen/abbürsten Holzbearbeitung Weichholz: Schleifen und Schneiden: Schleifen und Schneiden Medizin / Pflege / Gesundheit: Allergien, Pollen, Hausstaub, Tierhaare Metallbearbeitung - Metall: Bohren, Schleifen, Fräsen, Flexen Metallstaub Einweg-Atemschutzmasken sind prinzipiell für den Gebrauch in einer Schicht, also einer Arbeitsdauer von acht Stunden geeignet. Bei speziellen Tätigkeiten mit toxischen Gefahrstoffen sind die Masken aber tatsächlich nur einmal verwendbar, das heißt, dass nach jedem Absetzen der Maske zwingend eine neue verwendet werden muss (beispielsweise bei der Arbeit mit krebserregenden Stoffen). Auch aus hygienischen Gründen sollten Einweg-Atemschutzmasken nur einen Tag und nur von einer Person getragen werden. Bei der Benutzung einer Maske wird diese nach und nach mit Partikeln beladen, sodass sich das Filtermaterial über die Zeit zusetzt. Dadurch erhöht sich der Atemwiderstand der Maske immer weiter. Bei hoher Partikelkonzentration in der Umgebung kann es deshalb auch nötig sein, mehrere Masken am Tag zu verwenden, da sich die Masken zu schnell zusetzen und der Atemwiderstand dadurch zu schlecht wird.

Artikel-Nr.: SCP-10159

3,51 €*
Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP3 mit Ausatemventil
Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP3 mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel Professionelle Scorprotect® Atemschutzmaske mit Schutzstufe FFP3 Feinstaubmaske mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel. Geringer Ausatemwiederstand, Dichtlippen und regulierbare Bänderung. Mit Schutzstufe FFP3 - schützt gegen giftige Feinstäube bis zum 30fachen des MAK-Wertes (Grenzwertes) gemäß EN149:2001 A:2009. 1 VPE = 12 Stück Für verschiedene gesundheitsschädlichen bzw. giftigen Stoffen sollten Sie dringend Scorprotect® Atemschutzmasken verwenden: FFP3 Ausführung mit gepolstertem Nasenbereich, Gummibändern und Ausatemventil. mit Ausatmungsventil justierbarer Nasenbügel gepolsterter Nasenbereich geringer Ausatemwiederstand Dichtlippen und regulierbare Bänderung Schutzstufe FF P3 - schützt bis zum 30-fachen des MAK-Wertes EN149:2001 A:2009 hohe Filterkapazität geringer Atemwiederstand stabile verstellbare Kopfbänder hoher Tragekomfort hautfreundliches Material geringes Gewicht keine Sichteinschränkung problemloses Sprechen durch die Maske Schutzklasse FFP3 schützt gegen giftige Feinstäube bis zum 30fachen des Grenzwertes Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen krebserregende und radioaktive Schadstoffe und Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Pilzsporen werden von dieser Schutzklasse gefiltert Gesamtleckage darf maximal 5% betragen Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes darf höchstens 30-fach sein Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP3 bieten den größtmöglichen Schutz vor Atemluftbelastung. Mit einer Gesamtleckage von maximal 5% und einem erforderlichen Schutz von mindestens 99% vor Partikeln bis zu einer Größe von 0,6 μm sind sie dazu in der Lage, giftige, krebserregende und radioaktive Partikel zu filtern. Diese Atemschutzmasken sind einsetzbar in Arbeitsumgebungen, in denen der Arbeitsplatzgrenzwert bis zum 30-fachen des branchenspezifischen Wertes überschritten wird. Verwendet werden sie beispielsweise in der chemischen Industrie. Anwendung Bau- und Baunebengewerbe Asbest: Arbeiten geringeren Umfangs Entsorgung/Reinigung: Kontakt mit radioaktiv kontaminierten Stäube, Müllsortierung und Beseitigung, Umgang mit medizinischen Abfälle Holzbearbeitung: chromhaltige Anstriche abschleifen/abbürsten und wasserlösliche Anstriche die Kupfer, Chrom oder Arsen enthalten abschleifen/abbürsten Holzbearbeitung - Hartholz (Eiche, Buche, Tropenholz): Schleifen und Schneiden Landwirtschaft: Behandlung erkrankter Tiere/Tierseuchen und Umgang mit Schimmelsporen Metallbearbeitung - hochlegierte Stähle/Edelstahl: Bohren, Schleifen, Fräsen Metallbearbeitung - Metall: Bohren, Schleifen, Fräsen Schweißerarbeiten: Hartlöten und Schweißen von Edelstahl und Aluminium Einweg-Atemschutzmasken sind prinzipiell für den Gebrauch in einer Schicht, also einer Arbeitsdauer von acht Stunden geeignet. Bei speziellen Tätigkeiten mit toxischen Gefahrstoffen sind die Masken aber tatsächlich nur einmal verwendbar, das heißt, dass nach jedem Absetzen der Maske zwingend eine neue verwendet werden muss (beispielsweisebei der Arbeit mit krebserregenden Stoffen). Auch aus hygienischen Gründen sollten Einweg-Atemschutzmasken nur einen Tag und nur von einer Person getragen werden. Bei der Benutzung einer Maske wird diese nach und nach mit Partikeln beladen, sodass sich das Filtermaterial über die Zeit zusetzt. Dadurch erhöht sich der Atemwiderstand der Maske immer weiter. Bei hoher Partikelkonzentration in der Umgebung kann es deshalb auch nötig sein, mehrere Masken am Tag zu verwenden, da sich die Masken zu schnell zusetzen und der Atemwiderstand dadurch zu schlecht wird.

Artikel-Nr.: SCP-FFP3

2,08 €*
Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP2 mit Ausatemventil
Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP2 mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel Professionelle Scorprotect® Atemschutzmaske mit Schutzstufe FFP2 Feinstaubmaske mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel. Geringer Ausatemwiederstand, Dichtlippen und regulierbare Bänderung. Mit Schutzstufe FFP2 - schützt gegen giftige Feinstäube bis zum 10fachen des MAK-Wertes (Grenzwertes) gemäß EN149:2001 A:2009. Für verschiedene gesundheitsschädlichen bzw. giftigen Stoffen sollten Sie dringend Scorprotect® Atemschutzmasken verwenden: FFP2 Ausführung mit gepolstertem Nasenbereich, Gummibändern und Ausatemventil. mit Ausatmungsventil justierbarer Nasenbügel gepolsterter Nasenbereich geringer Ausatemwiederstand Dichtlippen und regulierbare Bänderung Schutzstufe FF P2 - schützt bis zum 10-fachen des MAK-Wertes EN149:2001 A1:2009 hohe Filterkapazität geringer Atemwiederstand stabile verstellbare Kopfbänder hoher Tragekomfort hautfreundliches Material geringes Gewicht keine Sichteinschränkung problemloses Sprechen durch die Maske Schutzklasse FFP2 schützt gegen mindergiftige Feinstäube bis zum 10fachen des Grenzwertes Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen krebserregende und radioaktive Schadstoffe und Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Pilzsporen werden von dieser Schutzklasse gefiltert Gesamtleckage darf maximal 5% betragen Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes darf höchstens 10-fach sein Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 bieten den größtmöglichen Schutz vor Atemluftbelastung. Mit einer Gesamtleckage von maximal 5% und einem erforderlichen Schutz von mindestens 94% vor Partikeln bis zu einer Größe von 0,6 μm sind sie dazu in der Lage, giftige, krebserregende und radioaktive Partikel zu filtern. Diese Atemschutzmasken sind einsetzbar in Arbeitsumgebungen, in denen der Arbeitsplatzgrenzwert bis zum 10-fachen des branchenspezifischen Wertes überschritten wird. Verwendet werden sie beispielsweise in der chemischen Industrie. Anwendung Bau- und Baunebengewerbe: Zement-Arbeiten, Verputzen, Fliesenlegen, Dachdecken Zement-/ Putz-/ Fliesen-/ Ziegelstaub Bau- und Baunebengewerbe: Mauerwerk: Schneiden, Bohren, Abbruch Bau- und Baunebengewerbe:Dachisolierung, Glas- und Mineralfasern Bau- und Baunebengewerbe: Spachtelmasse/Füller: Schleifen Entsorgung/Reinigung: Müllsortierung und Beseitigung Staub, Pilze Holzbearbeitung: Farbe abschleifen/abbürsten Holzbearbeitung Weichholz: Schleifen und Schneiden: Schleifen und Schneiden Medizin / Pflege / Gesundheit: Allergien, Pollen, Hausstaub, Tierhaare Metallbearbeitung - Metall: Bohren, Schleifen, Fräsen, Flexen Metallstaub Einweg-Atemschutzmasken sind prinzipiell für den Gebrauch in einer Schicht, also einer Arbeitsdauer von acht Stunden geeignet. Bei speziellen Tätigkeiten mit toxischen Gefahrstoffen sind die Masken aber tatsächlich nur einmal verwendbar, das heißt, dass nach jedem Absetzen der Maske zwingend eine neue verwendet werden muss (beispielsweise bei der Arbeit mit krebserregenden Stoffen). Auch aus hygienischen Gründen sollten Einweg-Atemschutzmasken nur einen Tag und nur von einer Person getragen werden. Bei der Benutzung einer Maske wird diese nach und nach mit Partikeln beladen, sodass sich das Filtermaterial über die Zeit zusetzt. Dadurch erhöht sich der Atemwiderstand der Maske immer weiter. Bei hoher Partikelkonzentration in der Umgebung kann es deshalb auch nötig sein, mehrere Masken am Tag zu verwenden, da sich die Masken zu schnell zusetzen und der Atemwiderstand dadurch zu schlecht wird.

Artikel-Nr.: SCP-FFP2

1,01 €*
Abdeckpapier 15 cm x 50 m 40 g/m²
Scorprotect ® Abdeckpapier 15 cm x 50 m 40 g/m² Papier für Abdeckarbeiten im Innenbereich. Abdeckung und Schutz von Fensterbänken, Treppenhandläufen, usw.  Ideal zum Abdecken bei Maler- und Lackierarbeiten. Produktdaten Abmessungen 15 cm x 50 m Material Papier 40 g/m² Farbe Papier braun  Anwendungsbereich Abdeckung im Innenbereich

Artikel-Nr.: SCP-Papier15

Inhalt: 50 m (0,05 €* / 1 m)

2,51 €*
Kundenzufriedenheit
Sehr gut
4.90 / 5.00
aus 48 Bewertungen